Sie sind hier: Startseite
Weiter zu: Schule Termine Bildungsangebote Veranstaltungen Berufsorientierung Presse Links Impressum
Allgemein:

Diesterwegschule Burgstädt - Oberschule

A C H T U N G !

(Neu – Stand 23.04.2021)

Liebe Schüler und Eltern,

ab Montag, dem 26.04.2021 gehen alle Schüler unserer Schule in den Distanzunterricht.
Ausgenommen von dieser Reglung sind die Abschlussklassen 9H, 10a und 10b.
Weitere Informationen erfolgen über die Klassenleiter.
Die folgende Seite www.coronavirus.sachsen.de bietet eine aktuelle Vielzahl von Informationen rund um das Thema Schule.


(Information vom 09.04.2021)

Liebe Schüler und Eltern,
am 12.04.2021 wird der Unterricht für alle Klassen im Wechselmodell fortgesetzt.
§ 5a, Absatz 4, Satz 1 der Sächsischen Corona-Schutzverordnung legt fest, dass Personen der Zutritt zum Schulgelände untersagt ist, wenn sie nicht durch einen Nachweis einer für die Abnahme des Tests zuständigen Stelle oder eine qualifizierte Selbstauskunft nachweisen, dass keine Infektion mit SARS-CoV-2 besteht. Der Test kann auch an der Schule durchgeführt werden. Da er nicht länger als drei Tage zurückliegen darf, müssen Schüler und Lehrer 2x pro Woche getestet werden. Weiterhin gilt ab 12.04.2021 die Maskenpflicht im gesamten Schulgelände und auch im Unterricht.
Die folgende Seite www.coronavirus.sachsen.de bietet eine aktuelle Vielzahl von Informationen rund um das Thema Schule.


(Information vom 05.03.2021)

Liebe Schüler und Eltern,
die Sächsische Staatsregierung hat entschieden, dass die Wiederaufnahme des Schulbetriebs am 15.03.2021 im Wechselmodell erfolgen soll.
Weiter Informationen, auch zur Teststrategie, erhalten Sie in der nächsten Woche an dieser Stelle und über die Klassenleiter.

(Information vom 11.02.2021)

Liebe Schüler und Eltern,
die Sächsische Staatsregierung hat entschieden, dass aufgrund der immer noch zu hohen Infektionswerte ab dem 15. Februar 2021 der Unterricht im eingeschränkten Regelbetrieb nach dem Konzept der festen Klassen/Gruppen für die Oberschule noch nicht wieder aufgenommen werden kann. Für die Schüler der Klassen 5 bis 9 bedeutet das vorerst weiterhin ausschließlich häusliches Lernen. Der Einstieg in ein Wechselmodell zwischen Präsenzunterricht und häuslicher Lernzeit wird für diese Klassenstufen voraussichtlich erst ab März 2021 möglich sein. Eine Entscheidung dazu wird unter Berücksichtigung der Lage zum Ende dieses Monats getroffen.

Die Organisation der Ausgabe der Halbjahresinformationen erfolgt durch die Klassenlehrer und deren Stellvertreter, wobei die Abholung nur durch die Eltern erfolgen muss.



(
Information vom 22.01.2021)

Die sächsische Staatsregierung hat die Verlängerung der umfangreichen Corona-Schutzmaßnahmen bis 14. Februar 2021 im Kabinett beschlossen.
Ab 18. Januar 2021 findet Präsenzunterricht in geteilten Klassen für die Schüler im Realschulbildungsgang Klasse 10 und im Hauptschulbildungsgang Klasse 9H statt. Dieser Präsenzunterricht wird nach den Winterferien nur für diese Klassen fortgesetzt.
Ab Montag, den 15.02.2021 soll die Schule für alle Klassen im eingeschränkten Regelbetrieb im Wechselmodell öffnen, d. h. im Wechsel zwischen Präsenzunterricht und häuslicher Lernzeit.
Den genauen Stundenplan erhalten die Schüler zeitnah durch den Klassenleiter.
Die folgende Seite www.coronavirus.sachsen.de bietet eine aktuelle Vielzahl von Informationen rund um das Thema Schule.

Dabei sind folgende Regeln zu beachten:

Die Festlegungen dienen dem Gesundheitsschutz der Schüler, Lehrer und sonstigen Beschäftigten an den Schulen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus' und zur Unterbrechung von Infektionsketten.

Weitere Informationen können auf der Seite des Sächsischen Kultusministeriums nachgelesen werden.

Die folgende Seite www.bildung.sachsen.de bietet unter der Überschrift "Coronavirus" eine aktuelle Vielzahl von Informationen rund um das Thema Schule.




Impressionen unserer Schule

09217 Burgstädt, Burkersdorfer Straße 103,
Telefon: 03724 - 2787, Fax: 03724 - 855003, E-Mail: dms.burgstaedt@t-online.de

Willkommen auf unserer Homepage!

In unserer zweizügigen Mittelschule sind Haupt- und Realschulbildungsgang integriert. Die Schüler können je nach Leistungsvoraussetzungen den Hauptschulabschluss, den qualifizierenden Hauptschulabschluss oder den Realschulabschluss als Zugangsvoraussetzungen für die anschließende Berufsausbildung beziehungsweise für die Nutzung weiterführender Bildungsangebote erwerben.

Unserer Mittelschule wurden die Titel "Sportfreundliche Schule" und "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" verliehen.

Im Schulporträt auf dem Bildungsserver des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus haben Sie zusätzlich zu unserer Homepage die Möglichkeit, sich weiterführend über unsere Bildungseinrichtung zu informieren.