Einrichtung der Diesterwegschule als Schule mit Ganztagsangeboten

In ihrer Sitzung am 02.02.2009 beschlossen die Stadträte die Einrichtung der Diesterwegschule -Mittelschule- als Schule mit Ganztagsangeboten. Es wurde außerdem festgestellt, dass die Voraussetzungen dafür bereits vorhanden sind.

Als Schulen mit Ganztagsangeboten werden Schulen bezeichnet, bei denen über den vormittäglichen Unterricht hinaus an mindestens drei Tagen in der Woche ein ganztägiges Angebot bereitgestellt wird, welches mindestens sieben Stunden umfasst. Die nachmittäglichen Angebote werden unter der Aufsicht und Verantwortung durch die Schulleitung organisiert und durchgeführt und stehen in einem konzeptionellen Zusammenhang mit dem vormittäglichen Unterricht.

Entsprechend dem Leitbild unserer Schule

Wenn wir leben, lernen wir -
Wenn wir lernen, leben wir!

wurde eine Konzeptionerarbeitet.

Eine Menge Fördermöglichkeiten und Hausaufgabenbetreuungen für alle Klassenstufen wurden geplant.
Mit vielen neuen AGs und sportlichen Betätigungen ergänzten und bereicherten wir das Angebot.

Die Ganztagsangebote finden meist in der 7./8. Stunde statt und dauern je nach Angebot 45 oder 90 Minuten. Auch außerhalb dieser Kernzeiten werden z. B. je nach Turnhallenkapazität einige Angebote liegen.
Die Teilnahme ist freiwillig, aber wenn, dann für 1 Jahr verpflichtend.

Neben den Lehrern unserer Schule und einigen externen Partnern freuen wir uns auch über die Zusammenarbeit mit den Eltern.

GTA-Koordinator:

Herr Bilz